Project Description

Weil die Zeitfenster für die Getreideernte immer kürzer und zugleich die Anforderungen an die Arbeitsqualität immer größer werden, steigt auch die erforderliche Schlagkraft. Wir halten insgesamt neun Claas-Mähdrescher mit Arbeitsbreiten von 6,0 bis 10,5 m bereit, um alle Kundenaufträge schnell und zuverlässig zu erledigen.

Stroh-Häcksel-Technik

Mit unseren Claas-Mähdreschern halten wir zudem die leistungsfähigste Strohhäcksel-Technik, die derzeit am Markt angeboten wird, für Sie bereit. Für ein optimales Strohmanagement liefert diese Technik nicht nur kurzes Häckselgut, sondern auch eine absolut gleichmäßige Verteilung über die gesamte Schneidwerksbreite. Das ist für eine schnelle Verrottung der immer größer werdenden Stroh- und Spreumengen enorm wichtig.

Luftiger Strohschwad

Soll das Stroh geborgen werden, wird der Strohhäcksler ausgeschaltet. Hinter dem Mähdrescher liegt dann ein lockeres, luftiges Strohschwad, das schnell abtrocknet und mit unseren Pressen alsbald sauber aufgenommen werden kann.

Bodenschonend mit Raupenfahrwerk

Speziell für den Einsatz auf pfluglos bewirtschafteten bzw. druckempfindlichen Böden haben wir fünf Mähdrescher mit dem Raupenlaufwerk Terra Trac ausgerüstet. Damit lassen sich die Druckbelastung des Bodens und Fahrspuren minimieren.

Feuchtgetreide Vermahlung

Wünschen Sie die Vermahlung von Feuchtgetreide? Vor allem in feuchten Jahren wird das immer häufiger gewünscht. Auch das ist kein Problem, denn wir setzen für Sie zwei leistungsfähige Stade Mühlen mit bis zu 775 PS Leistung ein.